futur:plom
cine:plom
cine:tv:plom
kommentar:plom
Eines von mehreren
plomlompom-Projekten
Datenschutz-Erklärung
Impressum

reste:plom

Der Rest, der nirgendswoandershin reinpasst
Über diese Seite

Das Resteblog von Christian Heller a.k.a. plomlompom. Wird benutzt für alles, was nicht in die anderen Blogs von ihm reinpasst. Hat also kein richtiges Thema. Gibt gar keinen Grund, hier mitzulesen.

Abonnement

Letzte Kommentare

"„Momo“ und die autoritäre Sehnsucht des Michael Ende" (2)
     mona, mona

. (2)
     kosmar, johan

Evolution Revolution Schmevolution! (3)
     simon wichmann, Christian, Urbsi Schleusi

Lizenz

Für alle von mir verfassten Texte auf dieser Seite gilt folgende Lizenz:

Creative Commons License

Partnerschaften

Werbung

Barack Obama to come to Berlin

Bin mir nicht sicher, ob ich das verstehe.



Eine Kennedy-Anspielung (“Let them come to Berlin”) oder was für die Exil-Amerikaner-Community hier?

Nachtrag: Ah, vielleicht ist das einfach eine Besucher-IP-abhängige Lokalisierung …

Nachtrag 2: Und dann noch … “Let them come to Berlin”

Wednesday February 13, 2008

Werbung

Kommentare

  1. Franz Patzig / 13. February 2008, 07:45 Uhr

    Bei mir steht Ludwigshafen (obwohl ich da wirklich nicht bin). Das könnte man ihm auch echt nicht zumuten :=

  2. Christian / 13. February 2008, 14:58 Uhr

    Naja, ich mein, er macht halt einen auf Kennedy, zumindest wenn er Präsi wird, sollte er dann mal … ;-)

  3. thomas / 13. February 2008, 18:21 Uhr

    dann eben hier ;-)

    http://www.popmatters.com/pm/features/article/54331/yes-wii-can-vs-r3ady/

    bzw

    http://midnightradio.soup.io/post/1194219 ;)

  4. Christian / 13. February 2008, 18:35 Uhr

    @thomas: Toll :-)

  5. Peer / 09. March 2008, 17:33 Uhr

    Ich hab ihn nach Pjöngjang geschickt…. :-)

  6. nr1 / 24. July 2008, 00:26 Uhr

    also bei mir steht “Bring Barrack Obama to Dsseldorf”. Ich würde sagen, das ist definitiv einfach IP-basierte Lokalisierung

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen